Juli 2019

Einladung zum Vortrag "Zivilcourage gegen Stammtischparolen"

Vortrag "Zivilcourage gegen Stammtischparolen"

Am 29. August 2019 um 19 Uhr laden die Vereinigten Wählergemeinschaften Kreis Kleve zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Wählergemeinschaften aus dem Südkreis in die Gaststätte Lindenstuben in Geldern ein.

Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer
, Professor für politische Erwachsenenbildung an der Universität Duisburg-Essen wird zum Thema „Zivilcourage gegen Stammtischparolen" einen Vortrag halten. Der bekannte Politologe hat ein „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ entwickelt, das inzwischen weit verbreitet ist und vielerorts in der Bildungsarbeit eingesetzt wird, wenn es darum geht, gegen populistische oder rassistische Hetze einzutreten. „Zivilcourage ist lernbar!“ lautet seine Botschaft.

„Zusammen mit den Wählergemeinschaften aus Wachtendonk, Wankum, Kerken und Geldern möchten wir den Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeiten bieten, sich gegen so genannte „Stammtischparolen“ zur Wehr setzen zu können", so Vorsitzender Ralf Janssen. Gerade in der heutigen Zeit, werden nicht nur Politiker, sondern auch zunehmend die Bürgerinnen und Bürger mit diesem Thema konfrontiert.

Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos. Eintrittskarten können Sie in den nächsten Tagen bei den teilnehmenden Wählergemeinschaften vor Ort oder direkt hier jetzt bestellen: